Leistungen

Eine Photovoltaikanlage ist heutzutage nur noch wirtschaftlich, wenn dadurch der Stromverbrauch des jeweiligen Betreibers bestmöglich gesenkt werden kann. Hierfür ermitteln wir für jeden Interessenten eine passende und rentable Eigenverbrauchslösung. Wir zeichnen uns durch handwerkliche Kompetenz, fachgerechte Planung und Durchführung aus. Elektrotechnik Segeth legt höchsten Wert auf qualitativ hochwertige Produkte und deren fachgerechte Montage. Wir bieten Ihnen sowohl für Wohnhäuser als auch für Gewerbebauten und jegliche Dacharten eine professionelle Realisierung Ihrer Solaranlage an. In unseren Referenzen können Sie sich ein Bild über unsere Arbeit machen.
Sonnenspeicher (Akkus) Wir sind froh, dass wir mit der Firma Sonnen aus dem Allgäu (Wilpoldsried) seit über 6 Jahren einen verlässlichen Partner für Stromspeicher haben.Wir haben inzwischen über 200 Speichersysteme der Sonennbatterie installiert. Diese Erfahrung nutzen wir täglich um für neue Ertragsprognosen den Eigenverbrauch noch exakter bestimmen zu können. Die Firma Sonnen hat für den ganz entscheidenden Vorteil, dass Sie seit 2009 nichts anderes als Stromspeicher herstellen. Somit ist aktuell die 8 Generation auf dem Markt. Dieses Produkt, die Eco 8.0 ist defitiv ausgereift, extrem langlebig (10.000 Zyklen) und das Preis - Leistungsverhältnis ist angemessen. Sauber, fair und günstig: So geht Energieversorgung heute. „Unser Ziel ist eine Welt, auf der sich alle mit sauberer und dezentral erzeugter Energie versorgen können. Jeder kann sich mit anderen Menschen vernetzen und seine Energie teilen. Das macht die Welt unabhängig von fossilen Brennstoffen und von anonymen Großversorgern.“ (SONNEN)
Mit dem sonnenCharger, der intelligenten Wallbox von sonnen, kannst Du jetzt auch Dein Elektroauto mit sauberem eigens produzierten Strom laden. 
Eine regelmäßige Spezialreinigung steigert die Leistung und erhält den Wert einer Photovoltaikanlage. Das PURAQLEEN-System ermöglicht es, eine ökologische Reinigung von Solaranlagen zur Leistungssteigerung durchzuführen.
Schadstoffe lagern sich mit der Zeit schichtweise auf PV- Modulen ab, da Wind und Regenwasser nur einen Teil der Verschmutzung abspülen, dabei aber wiederum neue Partikel auftragen. So entsteht eine dauerhafte Ablagerung und die eingespeiste Leistung geht zurück. Bereits nach einem Jahr kann sich der Leistungsgrad der PV-Anlage verändern. Nach 2-3 Jahren kann dies bereits einen Leistungsverlust von 10% und mehr verursachen. Prof. Dr. H. Häberlin und Ch. Renken von der Berner Fachhochschule haben in mehreren Langzeit-Studien festgestellt, dass zum Teil sogar erhebliche Leistungsverluste von 13,8 % und mehr bei den geprüften Anlagen vorlagen. Die Verschmutzung wurde sogar bei Modulen, die in einem Winkel von 65° montiert sind, beobachtet.
Wer ein Haus neu baut oder eine Sanierung plant, wird früher oder später mit der Elektroinstallation konfrontiert. Denn die Stromversorgung gehört wie das Dach und die Fenster zum Haus dazu! 

KNX

Du planst dein Traumhaus? Wir machen dein Zuhause Smart! Kinderleichtes Bedienen deiner gesamten Haustechnik über den KNX-BUS.